Image

Dauerausschreibung


Die Stadt Oelde verstärkt im Jahr 2021 den feuerwehrtechnischen Dienst und bietet Ihnen als

Brandmeister/in (m/w/d) oder Oberbrandmeister/in (m/w/d)

ein attraktives Arbeitsumfeld in einer nach neuesten Standards erbauten und eingerichteten Feuer- und Rettungswache mit modernen Einsatzfahrzeugen und einer hochwertigen technischen Ausrüstung.

An der Feuer- und Rettungswache, die als Lehrrettungswache anerkannt ist, sind am Standort Wiedenbrücker Str. derzeit 50 hauptamtliche Kräfte tätig, die mit 300 ehrenamtlichen Kräften in 5 Löschzügen zusammenarbeiten.

Ihre Aufgaben

  •   abwehrender Brandschutz
  •   technische Hilfeleistungen
  •   Notfallrettung
  •   Krankentransport

Ihr Profil

Qualifikation:

  • Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 des feuerwehrtechnischen Dienstes und
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Rettungsassistentin/ zum Rettungsassistenten oder zur Notfallsanitäterin/ zum Notfallsanitäter

Erwartungen:

  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehreinsatz- und den Rettungsdienst –G 26.3–
  • ausgeprägte Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur kollegialen und kooperativen Zusammenarbeit mit den ehrenamtlich tätigen Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Oelde
  • engagierte, freundliche und aufgeschlossene Persönlichkeit
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Fahrerlaubnis Klasse C bzw. CE

Unser Angebot

  • Planstelle der Besoldungsgruppe A 7 LBesO A NRW oder
  • Planstelle der Besoldungsgruppe A 8 LBesO A NRW bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur Notfallsanitäterin / zum Notfallsanitäter
  • Einsatz im 24-Stunden-Dienst (48 Wochenstunden)
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • Angebot zur Fort- und Weiterbildung
  • Qualifizierungsmöglichkeiten

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Männer und Frauen geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG bevorzugt berücksichtigt. Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Ihre Bewerbung

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das Bewerbungsportal der Stadt Oelde. Hierzu klicken Sie einfach unten rechts den Button „Online-Bewerbung“ an und füllen dort ein Online-Formular aus. Anschließend laden Sie bitte Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Bei Fragen zum Bewerbungsportal sprechen Sie uns bitte an (Barbara Klösener, 02522/72-350)!

Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, können nicht übernommen werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und informieren Sie gerne!

Ihr Kontakt

Informationen über die Tätigkeiten / Aufgabenbereiche:

Michael Haske
+49 2522 72-604
michael.haske@oelde.de

Stellenbesetzungsverfahren / Einstellungsmodalitäten:

Karl-Bernd Wiegard
+49 02522 72-304
bewerbung@oelde.de

Barbara Klösener
+49 02522 72-350
bewerbung@oelde.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung